<img src="//salesviewer.org/LE-005096-001.gif" style="visibility:hidden;">
Skip to content
fatured-image

Neue Customer Journeys erfordern eine Abstimmung zwischen Vertrieb und Marketing


Im digitalen Zeitalter hat sich das Kaufverhalten im B2B-Bereich verändert: 50-70 % der Kaufentscheidungen werden online getroffen, nachdem sich die Kunden selbst informiert haben. Daher spielt die Marketingabteilung eine immer wichtigere Rolle bei der Begleitung dieser neuartigen Buyer's Journey. Traditionelle CRM-Prozesse und -Tools unterstützen diese (R-)Evolution nicht. Daher sind neue Marketingautomatisierungsplattformen wie HubSpot entstanden.

 


SAP_to_Hubspot_API_integration

 

Die Bedeutung dieser (R-)Evolution sollte nicht unterschätzt werden. Hier geht es nicht um ein neues Tool, das in der Marketingabteilung eingeführt wird. Es geht vielmehr darum, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen und die Customer's Journey neu zu überdenken. Dabei arbeiten Vertrieb und Marketing eng zusammen, um sicherzustellen, dass potenzielle Kunden am Ende zu Botschaftern Ihrer Marke werden. 

 

Viele Unternehmen, auch die, die diese neuen Customer Journeys bereits kennen, haben Schwierigkeiten, die Vertriebs- und Marketingaktivitäten aufeinander abzustimmen. Diese Probleme werden durch die Tatsache verursacht, dass die Vertriebsabteilung in ihrer CRM-Umgebung arbeitet, während die Marketingabteilung mit ihrem Marketing-Automatisierungstool arbeitet, ohne dass eine Integration stattfindet. 

 

Die Abstimmung zwischen Vertrieb und Marketing hat also auch einen IT-Aspekt. Eine gute API-Integration sollte zumindest eine Integration von Stammdaten wie Leads, Kontakten und Kunden enthalten, aber auch eine Prozessintegration (z .B. einen Vorgang für einen Vertriebsmitarbeiter im CRM-System erstellen, wenn ein Lead in HubSpot erstellt wurde) und eine Ansicht der Marketingkampagnen.

 

Für Unternehmen, die die SAP Cloud For Customer (SAP C4C) einsetzen, gibt es einen Connector, der eine nahtlose Verbindung zu HubSpot herstellen kann. Wenn Sie mehr wissen möchten, laden Sie sich hier unsere Lösungsübersicht herunter:

 

Müssen Sie Ihre Marketing-, Vertriebs- und Serviceteams aufeinander abstimmen? Lesen Sie dieses eBook und erfahren Sie, wie Sie das machen können!

 

Das eBook herunterladen

 

Neueste Beiträge

Integration SAP C4C mit HubSpot für VELUX Modular Skylights

Velux bat uns um Hilfe für einen bestimmten Geschäftsbereich von Velux, dem Velux Modular Skylights...

Perfekte Abstimmung von Back- und Frontoffice bei Parts Supply dank Integration von SAP B1 und HubSpot

Parts Supply Worldwide B.V. wollte die Inbound-Methodik für die Unterstützung seiner...

360° Marketing Reporting durch eine HubSpot - SAP Integration

Simac ist ein niederländisches Familienunternehmen, dass in den Benelux-Ländern und Mitteleuropa...