<img src="//salesviewer.org/LE-005096-001.gif" style="visibility:hidden;">
Skip to content
fatured-image

360° Marketing Reporting durch eine HubSpot - SAP Integration

Simac ist ein niederländisches Familienunternehmen, dass in den Benelux-Ländern und Mitteleuropa tätig ist. Gestützt durch hochwertige Informations- und Kommunikations-Technologie bieten sie mittleren und großen Unternehmen Produkte und Dienstleistungen an, die auf die Optimierung von Geschäftsprozessen ausgerichtet sind. Simac beschäftigt insgesamt 1.400 Mitarbeiter und besteht aus Holdinggesellschaften – den Simac-Unternehmen – mit einer breiten Palette von Lösungen, Produkten und Dienstleistungen in diversen Segmenten.

 

Die Vertriebsabteilung setzt SAP Hybris Cloud for Customer (C4C) als CRM-System ein. Die Marketingabteilung nutzt HubSpot, um mit der Inbound-Methodik Neukunden zu gewinnen. ElixirSync schlägt die Brücke zwischen diesen beiden Abteilungen durch die Ermöglichung einer vollständigen Integration.

Jetzt die Kundenreferenz als PDF herunterladen


37d4428.png

 

 

 

Herausforderungen

Vor der Einführung von ElixirSync hatte Simac mit folgenden Herausforderungen zu kämpfen:
  • Keine umfassende Nachverfolgung von Leads: Von der Marketingabteilung qualifizierte Leads wurden nicht rechtzeitig an die Vertriebsmitarbeiter übergeben. Es fehlten wichtige Informationen zu den Kunden-Interaktionen aus HubSpot.
  • Die Übertragung der Daten von SAP zu Hubspot: Als Unternehmen, das bereits seit vielen Jahrzehnten besteht, hat Simac einen großen Kundenstamm. Einige dieser Kunden sind nicht mehr aktiv, oder es lohnt sich nicht, sie weiter zu verfolgen. Es war schwierig, die richtigen Kunden und Kontakte von SAP zu HubSpot zu übertragen, denn die manuelle Bearbeitung war fehleranfällig und sehr zeitaufwendig.
  • Unvollständige Berichte: Da die Datensilos von SAP und HubSpot nicht miteinander verknüpft waren, lieferten die Leistungsanalysen keine relevanten Ergebnisse und zeigten nicht das gesamte Bild. Ebenso spiegelte die ROI-Berechnung von Marketingkampagnen in HubSpot nicht die in SAP C4C verfolgten Opportunities wider.

Da SAP bekanntermaßen ein großes und komplexes System ist, war es eine Herausforderung, die richtige Lösung für die Integration zu finden. Als Experten für komplexe Integrationen von SAP und HubSpot gelang es uns jedoch, die richtige Lösung für Simac umzusetzen.

 

Interessiert mehr über die Integrationen zwischen SAP und HubSpot zu erfahren? Jetzt für das Webinar anmelden.

New call-to-action

 

 

 

Die 4 Schritte einer Integration

  • Synchronisierung definieren: HubSpot-Kontakte und C4C-Leads: Leads werden von HubSpot zu SAP gesendet. Dies geschieht, wenn mehrere Kriterien erfüllt sind. Gleichzeitig wird die Kampagne, welche die Konversion ausgelöst hat, zum Lead in SAP hinzugefügt. Sobald der Vertriebsmitarbeiter den Lead bearbeitet, werden die Daten des Leads auch an HubSpot zurückgesendet.

    Wenn aus dem Lead eine Opportunity wird, erstellt SAP automatisch ein Konto und die Kontaktdaten für den Lead. Ab diesem Zeitpunkt synchronisiert ElixirSync den HubSpot-Kontakt mit dem Konto und den Kontaktdaten, und nicht mehr mit dem Lead.

  • Erweiterte Data Governance-Regeln einführen: Da die SAP-Stammdaten in vielen verschiedenen Geschäftsprozessen verwendet werden können, sind Änderungen von einem externen System aus oft nicht sinnvoll. Dies ist bei den Kundenstammdaten (Unternehmen) definitiv der Fall. Daher verhindert ElixirSync mithilfe von Data-Governance Regeln, dass SAP-Konten unerwartet geändert werden.
  • Kampagnenintegration für die ROI Berechnung umsetzen: Zum Lead werden Kampagnen hinzugefügt. So kann der Kampagnen-ROI berechnet werden. Ist die Kampagne noch nicht in SAP vorhanden, wird sie von ElixirSync in SAP angelegt und anschließend dem Lead hinzugefügt.
  • Synchronisierung von Opportunities zwischen SAP und HubSpot: Informationen über offene, gewonnene oder verlorene Geschäftsabschlüsse sind von großer Bedeutung für zielgerichtete Kampagnen und genaue Berichte über den Erfolg bestimmter Kampagnen und Kundenkontakte. Aus diesem Grund haben wir die SAP-Opportunities mit HubSpot-Geschäftsabschlüssen integriert.

 

Wollen Sie mehr über unsere Integrationsprojekte wissen?

New call-to-action

 

 

Die Erfolge bei Simac

Verbesserte Berichterstattung

  • Pipeline-Reeporting und ROI-Berechnung für Kampagnen: Die Anzeige von HubSpot-Interaktionsdaten im CRM-System ermöglicht aussagekräftigere Reportings. Dashboards werden beispielsweise für die Messung des Kampagnenerfolgs, für die interne Kommunikation und die Einzelberichterstattung zur Leistung der Vertriebsmitarbeiter verwendet.
  • Wichtige Kennzahlen: Die Berechnung von KPIs anhand integrierter Daten ist möglich. Das verbessert die Entscheidungsfindung auf Führungsebene.

 

Ausrichtung an der Customer Journey

  • Die Interaktionsdaten werden nun automatisch in SAP angezeigt, damit die Vertriebsmitarbeiter genau wissen, welche Webseiten der Kontakt besucht hat, welche Inhalte heruntergeladen wurden etc..
  • Möglichkeit, SAP-Interessenten so lange zu betreuen, bis sie kurz vor einem Abschluss sind. Bis zu diesem Zeitpunkt verbleiben sie zu Marketingzwecken in HubSpot. Auch bestehende Kunden werden betreut, je nachdem, ob es bei ihnen noch offene Angebote gibt oder nicht.

 

Gezielterer Vertriebsprozess

  • Indem die Vertriebsabteilung besser über Leads und Interessenten informiert ist, sind fundiertere Verkaufsgespräche und Verhandlungen möglich. Diese wirken sich positiv auf den Vertriebserfolg aus.

 

 

 

Das sagt Simac über ElixirSync

"Mit ElixirSync sind wir in der Lage, die Customer Journey plattformübergreifend zu integrieren. Diese Standardlösung mit zusätzlichen individuellen Anpassungen wurde in einem sehr kurzen Zeitraum bereitgestellt. Dabei hat uns das Fachwissen von Elixir Solutions über die Integration von SAP C4C und HubSpot sicherlich enorm geholfen."

Dick van Engelen, Manager Sales Backoffice, Simac

Seit der Integration von HubSpot und SAP hat sich das Leadmanagement deutlich verbessert. Seitdem ElixirSync implementiert wurde, stieg der durchschnittliche

Umsatz pro Lead permanent an.

Simac and Elixir Story - DE 

 

 

Neueste Beiträge

Integration SAP C4C mit HubSpot für VELUX Modular Skylights

Velux bat uns um Hilfe für einen bestimmten Geschäftsbereich von Velux, dem Velux Modular Skylights...

Perfekte Abstimmung von Back- und Frontoffice bei Parts Supply dank Integration von SAP B1 und HubSpot

Parts Supply Worldwide B.V. wollte die Inbound-Methodik für die Unterstützung seiner...

360° Marketing Reporting durch eine HubSpot - SAP Integration

Simac ist ein niederländisches Familienunternehmen, dass in den Benelux-Ländern und Mitteleuropa...